Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück
 

Winklers zum Posthorn

3. Bezirk, Posthorngasse 6

 Gefällt mir
 

Die echten Wiener Beisln, in welche fast nur die Einheimischen finden, liegen oft versteckt an einer unscheinbaren Gasse, wo sich kein Tourist hinverirrt. Winklers zum Posthorn ist nach der Posthorngasse im dritten Bezirk benannt. Diese unauffällige Gasse zweigt direkt gegenüber des Palais Sternberg von der Ungargasse ab. Bis 1862 hiess die Gasse Adlergasse. Danach wurde sie umgetauft nach einem Gasthausschild "Zum Posthörndl", welches seit 1776 nachweisbar war.

Das heutige Lokal existiert seit 1870 und erfuhr regen Besitzerwechsel. Helmut Qualtinger und Friedensreich Hundertwasser erkoren das Beisl zu einer ihrer Stammkneipen. Im Februar 2009 wechselte der Wirt zum letzten Mal. Walter Winkler, ein erfahrener Wiener Gastronom, entdeckte das lauschige Restaurant für sich, restaurierte das historische Interieur aufwändig und kann von Beginn kaum einen leer gebliebenen Platz verzeichnen. Die Wiener bestürmen Winklers Posthorn fast regelrecht, und ohne Reservation braucht man grosses Glück, einen Platz zu erhalten.

Kein Wunder, gibt es hier doch ausschliesslich Urwienerküche auf hohem Niveau zubereitet und zu moderaten Preisen. Das ganze im herrlichen altwiener Wirtshaus-Ambiente: Rustikale Atmosphäre, alte Leuchter, die originale Schank aus den 50er-Jahren, die Wandvertäfelung... Dass Winkler im Hintergrund alles erneuert hat (Toiletten, Küche, technische Einrichtung), ist kaum erkennbar. Und das ist gut so. Die Freundlichkeit des Personals, die unverfälschten Wiener Gerichte und das einzigartige Ambiente gehören zu Winklers Konzept, welches bestens funktioniert.

 
 

 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com