Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Palais Windischgraetz

1. Bezirk, Renngasse 12

Das verhältnismässig kleine Palais wurde vermutlich in den Jahren 1702/03 durch Johann Carl Freiherr von Geymann erbaut. Es ist nicht sicher, wer der Architekt war, es dürfte sich jedoch um Christian Alexander Oedtl gehandelt haben. Von ihm stammen vermutlich auch die Pläne für das Haus. Um 1770 gehörte das Palais dem grossen Armenhaus in der Alservorstadt, bevor es im Jahre 1785 von Maria Theresia Gräfin von Windisch-Graetz gekauft wurde. Um 1816 ging es in den Besitz von Alfred Fürst Windisch-Graetz über.

Seit 1935 bis heute gehört das Palais dem Chorherrenstift Klosterneuburg, welcher es vermietet. Einiges ist im Inneren, welches in den Jahren 1894/95 von Emil Bressler erneuert wurde,  erhalten geblieben. So findet man im von Pfeilern gestützen Treppenhaus reiches Stuckdekor in den Wölbungen. Ganz besonders die Repräsentationsräume in der Beletage erscheinen in ihrer Pracht, welche im Zuge der Erneuerung zwar weitgehend verändert wurden, dadurch aber nicht minder erstrahlen.

Im E-Book "Wiener Palais", welches hier bezogen werden kann, finden Sie sämtliche auf dieser Webseite beschriebenen (existenten) Palais zusammengefasst. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   

 

 


 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com