Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Palais Müller

4. Bezirk, Brahmsplatz 3


Im Jahre 1900 wurde das Wohnpalais für einen gewissen Egon Müller nach Plänen des Architekten Rudolf Dick in Zusammenarbeit mit Moritz Sturany erbaut. Vom selben Architekt stammt auch das benachbarte Palais Scanavy. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Palais beschädigt. 1953 wurde es mit Fondsmitteln des Bundesministeriums für Handel und Wiederaufbau wieder hergestellt.

Das fünfgeschossige Haus mit Dachaufbau neuern Datums ist über die unteren beiden Geschosse gebändert. Das Dekor der beiden äusseren Fensterachsen und zwei ausschwingende Balkons im fünften Geschoss erwecken den Eindruck von Seitenrisaliten. Ein dreiachsiger flacher Mittelerker auf vier riesigen Konsolen weist reiches barockisierendes Ornament auf. Das repräsentative Foyer besticht mit Wandmalereien und originalen Ätzglasfenstern.

 

Im E-Book "Wiener Palais", welches hier bezogen werden kann, finden Sie sämtliche auf dieser Webseite beschriebenen (existenten) Palais zusammengefasst. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   

 


 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com