Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Palais Isbary

4. Bezirk, Schmöllerlgasse 5

Der Entwurf für den Bau des Palais stammt von Karl Mayreder, ausführender Baumeister war J. Sturany, welcher das Gebäude in den Jahren 1901/02 errichtete. Karl Mayreder war ein Schüler der berühmten Architekten Heinrich Ferstel und Karl König. Bauherr war der Grossindustrielle Rudolf Freiherr von Isbary, welcher mit dem neuen Palais seinen gesellschafltichen Status zum Ausdruck bringen wollte.

Das Palais im späthistoristischen Stil mit seinem Mansarddach und den barockähnlichen Ornamenten ist ein dreigeschossiger Bau mit Parterre und zwei Etagen darüber. Auffällig ist die hofseitige Fassade, welche mit glasierten Klinkersteinen verkleidet ist. An den Seitentrakten des Palais sind korinthsiche Pilaster und grosse Rundbogenfenster mit Steinbalkonen.

Das eindrucksvolle dreiläufige Treppenhaus ist mit Stuckmarmor ausgestattet und mit einem kunstvoll angefertigten Schmiedeeisengeländer versehen. Das Innere des Palais war ursprünlich üppig ausgestattet, mitunter mit einem wertvollen Gemälde des holländischen Malers Theodor van Thulden aus dem Jahre 1675.

Im E-Book "Wiener Palais", welches hier bezogen werden kann, finden Sie sämtliche auf dieser Webseite beschriebenen (existenten) Palais zusammengefasst. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   


 

 


Grab Karl Mayreders und seiner Familie auf dem Zentralfriedhof

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com