Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Palais Dobner von Dobenau
(Palais Hohenlohe)

4. Bezirk, Theresianumgasse 33

dobner_dobenau1.jpg

In den Jahren 1831/32 wurde das zweigeschossige Palais Dobner von Dobenau nach Plänen des Architekten Anton Grünn im frühhistoristischen Stil mit Neorenaissanceformen erbaut. Um 1858 wurde es von Andreas Lukeneder um den linken Hoftrakt erweitert. Als Konstantin Fürst zu Hohenlohe-Schillingfürst das Palais 1862 übernommen hatte, liess dieser die Fassade umgestalten wie sie heute noch ist. Deshalb wird das Haus in einigen Quellen auch als "Hohenlohe-Palais" bezeichnet. Konstantins Frau, Prinzessin Marie zu Sayn-Wittgenstein, war eine angesehene Förderinn von Kunst und Kultur und war wohltätig engagiert. Um 1874 wurde das Palais gartenseitig im französischen Barockstil umgestaltet.

Der leicht hervortretende Mittelrisalit, welcher den Rest des Gebäudes überragt, hat drei Fensterachsen. In seiner Mitte ist das Portal angebracht, über dem ein kleiner Balkon liegt. Die genannten drei Fenster werden von Dreiecksgiebeln bekrönt. Die Fenster im Erdgeschoss sind schmucklos. Die ganze Fassade weist kleinteiligen frühhistoristischen Dekor auf. Die Einfahrt ist durch eine Pilasteranordnung klar gegliedert.

Im E-Book "Wiener Palais", welches hier bezogen werden kann, finden Sie sämtliche auf dieser Webseite beschriebenen (existenten) Palais zusammengefasst. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   



dobner_dobenau2.jpg 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com