Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Palais Colloredo-Mansfeld

1. Bezirk, Parkring 6 / Zedlitzgasse 8


Das Haus, welches am nördlichen Teil des Palais Erzherzog-Wilhelm angebaut ist, wurde im Jahre 1865 von Johann Romano und August Schwendenwein erbaut. In dem viergeschossigen Gebäude im Neo-Renaissancestil ist heute die Donau-Bank untergebracht. Bei der Planung der viergeschossigen Gebäudes haben sich die beiden Architekten an streng historistischen Formen Orientiert. Auffallend ist, dass nicht das erste Obergeschoss, sondern das zweite über den ausgeprägtesten Fensterschmuck verfügt.

Die Fenster der obersten Etage sind so gut wie schmucklos. Im Hof des Palais findet man einen schlichten Wandbrunnen mit Wasser speiendem Löwenkopf. Die Einfahrt ist durch Pilaster gegliedert und verfügt über ein Kreuzrippengewölbe. Die Bildhauerarbeiten am Haus stammen von Josef Pokorny. Im Palais befanden sich einst prachtvolle Kamine und Öfen, welche heute leider nicht mehr existieren. Dafür haben sich mehrere neobarocke Stuckdecken erhalten können.

Im E-Book "Wiener Palais", welches hier bezogen werden kann, finden Sie sämtliche auf dieser Webseite beschriebenen (existenten) Palais zusammengefasst. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   


 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com