Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück
 

Thomas-Morus-Kirche
Schafbergkapelle

17. Bezirk, Josef-Redl-Gasse
 

Die dem hl. Thomas Morus geweihte Kirche unmittelbar neben dem beliebten Schafbergbad wird in der Umgangssprache auch „Schafbergkapelle“ genannt. Ihre Erbauung begann nach Plänen von Franz Graf im Jahre 1950 und zog sich geschlagene 20 Jahre dahin bis sie schliesslich um 1970 endlich fertig gestellt war und von Erzbischof Dr. Franz Jachym geweiht werden konnte. Die Initiative zum Bau der Kirche ergriff ein gewisser Pater Petrus Grader, welcher ein grosser Verehrer des hl. Thomas Morus war.

Architektonisch tritt die Kirche mit ihren schlichten geraden Formen nicht besonders hervor. Eine besondere Erwähnung verdient jedoch ihre exponierte Lage hoch über Wien. Auf der Seite der Apsis findet man einen ruhigen Platz und es bietet sich eine grandiose Sicht über die Kreuzwiese auf Wien. Hat man das Glück und findet die Kirche offen vor, so lohnt sich ein Blick auf die Glasfenster, von denen eines den Kirchenpatron zeigt. Dieses Konterfei wurde 2006 auf einer Briefmarke abgebildet, um die Kassen für eine Kirchenrenovation anzureichern.

 


 


 


Briefmarke 2006


Fensterbemalung, Thomas Morus



 


 

 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com