Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück
 

Pfarrkirche Dornbach

17. Bezirk, Rupertusplatz
 

Eine erste Kapelle in Dornbach ist bereits um 1138 nachweisbar. Bereits ein Jahr später stand in Dornbach eine neue Kirche, welche vom Passauer Bischof geweiht wurde und ab 1251 Pfarrkirche war. Während der ersten Türkenbelagerung um 1529 fiel die Kirche einer Feuersbrunst anheim und wurde um 1536 neu aufgebaut. Eine erneute Zerstörung erfolgte 1683 bei der zweiten Türkenbelagerung. Dank grosszügiger Spenden des Salzburger Abtes Edmund wurde 1687 eine erneute Wiedererrichtung der Kirche ermöglicht. Direkt neben der Kirche befand sich der Ortsfriedhof, welcher 1814 aufgelassen wurde.

In den Jahren 1931/32 erhielt die Dornbacher Pfarrkirche St. Peter und Paul auf der Seite des ehemaligen Friedhofes einen grossen Erweiterungsbau von Clemens Holzmeister. Dabei wurde der Glockenturm abgetragen und durch einen neuen ersetzt. Der Anbau hat eine kubische Form, und es liegt im Auge des Betrachters, ob dies eine Verschönerung der Kirche sein sollte oder nicht.

Den Anbau ausser Acht gelassen handelt es sich bei der Dornbacher Pfarrkirche um eine schlichte barocke Saalkirche mit nur wenig Zierwerk. Der gotische Kern des Bauwerkes wird im ehemaligen Chor sichtbar. Hier prangt über einem barocken Tabernakel ein gotisches Gewölbe.

 

 

 


 

 


 


Die Dornbacher Pfarrkirche vor ihrer Erweiterung von 1931/32


 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com