Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Kreuzbergkapelle

16. Bezirk, Karl-Kantner-Park

kreuzbergkapelle1.jpg

Der Karl-Kantner-Park ist eine kleine, baumbestandene Grünfläche mitten in Ottakring am Ende der Thaliastrasse. Benannt ist der Park nach Karl Kantner (1850-1925), ranghoher und vielfach ausgezeichneter Feuerwehrsmann. Mitten im Grün steht ein Kapellenbildstock aus dem 19. Jh.. Er geht auf eine Stiftung zurück.

Das schlichte Kapellchen wird durch einen Sockel und ein Gesims gegliedert. Das schindelgedeckte Walmdach trägt ein zweiarmiges Metallkreuz. Die hohe, rundbogige Öffnung ist mit einem Lanzengitter versehen, dahinter eine verglaste Holztür. Im Inneren steht ein neobarockes Kruzifix mit dem Corpus Christi. Flankiert wird es von den Figuren des hl. Clemens Maria Hofbauer und des hl. Gerhard Majella. Diese sind vermutlich jüngeren Datums.


kreuzbergkapelle3.jpg kreuzbergkapelle4.jpg

kreuzbergkapelle5.jpg

E-Book Wiener Kirchen




 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com