PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Prater - Hauptallee

2. Bezirk
Kärntner Strasse
hauptallee1.jpg

Die knapp viereinhalb Kilometer lange Hauptallee führt kerzengerade vom Praterstern zum Lusthaus. Sie trennt den Prater längsweg in zwei Teile. Entstanden ist diese einzigartige Zeile in der ersten Hälfte des 16. Jh. unter der Herrschaft von Kaiser Ferdinand I., um eine direkte Verbindung vom Stadtgebiet zum kaiserlichen Jagdgrund in der Freudenau zu legen. Dafür wurde entsprechend eine Schneise in den dichten Auwald geschlagen.

Heute zieht die autofreie Allee hauptsächlich Spaziergänger, Jogger, Radfahrer, Rollerblader und Pferdereiter an. Die mittige Hauptbahn ist asphaltiert. Die seitlichen, Nebenbahnen werden grösstenteils beidseitig von prächtigen Kastanienbäumen gesäumt. Zuerst führt die Hauptallee am Wurstelprater und
am Schweizerhaus vorbei. Rechterhand befindet sich bald das eindrucksvolle Denkmal für Carl Michael Ziehrer. Da, wo weiter östlich - ebenfalls auf der rechten Seite - das obere Heustadelwasser beginnt, wird links der Blick auf das Ernst-Happel-Stadion frei. Nachdem die Allee die Praterautobahn unterquert hat, wird am Ende das ehemalige kaiserliche Lusthaus sichtbar, wo die Hauptallee seit Anbeginn ihrer Existenz endet.

Die Hauptallee dient regelmässig für Sportanlässe wie Parcours oder ist Teil von Marathonläufen. Sie ist weit und breit eine der wenigen Strassen dieser Ausmasse, welche von Fussgängern und Sporttreibenden von jeglichem Verkehr ungestört frei benutzt werden können. Je nach Jahreszeit und Witterung entfaltet aich auf die Prater-Hauptallee ein intensives Stimmungsbild, begünstigt durch die regelmässige Anordnung der säumenden Baumbepflanzung.

hauptallee2.jpg
hauptallee3.jpg

hauptallee4.jpg

 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com