Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück
 

Friedenspagode

2. Bezirk, Hafenzufahrtstrasse
 

Gefällt mir

Baujahr 1983
Stil -
Patrozinium -
 
Kurzbeschreibung - Buddhismus in Österreich als staatlich anerkannte und akzeptierte Religion
- Beschluss zum Bau einer Pagode
in den frühen 80er-Jahren
- Grundstück im äusseren Prater am Donauufer als Bauplatz
- Am 25. September 1983 Einweihung der glockenförmigen Friedenspagode
- Sie ist 28 Meter hoch, wovon alleine die Spitze rund 10,30 Meter misst
- Grundriss auf dem Sockel mit Durchmesser von 16 Metern
- Im Inneren eine 3 Meter grosse Buddhastatue

 

Eine ausführliche Textbeschreibung dieser und anderer Kirchen in Wien finden Sie im eBook "Wiener Kirchen", das hier bezogen werden kann. Neben der Baugeschichte ist dort zusätzlich jeweils die architektonische Beschreibung nachzulesen. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   

Friedenspagode, Wien


 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com