Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Palais Rothschild

1. Bezirk, Renngasse 3


Die überaus vermögende Bankiersfamilie Rothschild besass in Wien mehrere Wohnpalais. Der Sitz in der Altstadt an der Renngasse, etwas abseits der Freyung, wurde um 1847 von Ludwig Förster erbaut. Es ist heute Sitz der Schoellerbank.

Das frühhistoristische Palais weist eine bemerkenswerte siebenachsige Fassade auf mit gerade verdachten Fenstern. Während die Fenster in der Beletage eine korinthische Pilasterrahmung aufweisen, verjüngt sich der Fensterschmuck in den oberen Geschossen. Die Fassade schliesst mit einem Kranzgesims ab. Das zentrierte Portal ist schlicht gehalten.

Der Grossteil des Inneren ist ab 1999 neuzeitlich adaptiert worden, wobei alte Bausubstanz miteinbezogen wurde. Bemerkenswert ist das gläserne Stiegenhaus. Im Hintertrakt haben sich zwei schlichte originale Stuckdecken erhalten. Ein Saal weist eine Holzvertäfelung aus der Jahundertwende auf.

Im E-Book "Wiener Palais", welches hier bezogen werden kann, finden Sie sämtliche auf dieser Webseite beschriebenen (existenten) Palais zusammengefasst. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   

 


 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com