Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Palais Landau

1. Bezirk, Elisabethstrasse 22

Das Palais Landau an der Elisabethstrasse wurde in den Jahren 1869 bis 1870 vom Deutschen Architekten Carl Schumann erbaut. Von 1918 bis 1932 wohnte und arbeitete im Palais Landau der Schriftsteller Franz Werfel. Eine Gedenktafel an der Fassade erinnert daran.

Es handelt sich um einen strenghistoristischen Eckbau mit fünf Geschossen im Stil der Neu-Wiener-Renaissance. Die Ecke ist abgerundet und überkuppelt, was den Eindruck eines Eckturmes erweckt. Das Sockelgeschoss ist rustiziert und weist Souterrainfenster auf, die knapp über dem Strassenniveau liegen. Somit liegt das Erdgeschoss leicht erhöht. Das Portal ist schlicht und wird von zwei einfachen Pilastern gerahmt. Die Fassadengestaltung verjüngt sich gegen oben hin. So ist die Beletage genutet, während die darüber liegenden Geschosse glatt sind. Die Fenster der Beletage werden auf Seite der Eslisabethstrasse in Dreiergruppen abwechselnd von geraden Verdachungen und Dreiecksgiebeln überdacht. Die Aufteilung ist im zweiten Obergeschoss identisch, jedoch anstelle von Dreiecksgiebeln bekrönen hier Segmentbögen die Fenster. Die Fenster der oberen beiden Etagen weisen ausschliesslich gerade Verdachungen auf. Ein ausgeprägtes Kranzgesims schliesst das Palais gegen oben hin ab.

Im E-Book "Wiener Palais", welches hier bezogen werden kann, finden Sie sämtliche auf dieser Webseite beschriebenen (existenten) Palais zusammengefasst. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   


 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com