Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Palais Fürstenberg
(Palais Hatzenberg)

1. Bezirk, Grünangergasse 4 / Domgasse 10

Im 16. Jrh. wurde an der Grünangergasse das Stiftungshaus des Otto Weiss, ein Heim für geistliche Benefiziaten, erbaut. Dieses existierte als solches bis ins frühe 18. Jrh. als es baufällig und vom kaiserlichen Rat Freiherr von Hatzenberg gekauft wurde. Dieser liess das Haus niederreissen und ein Palais errichten. Nach mehrmaligem Besitzerwechsel und Umbauten in den Jahren 1851 und 1869 kaufte um 1882 Friedrich Landgraf von Fürstenberg, Fürstbischof von Olmütz und Kardinal, das Gebäude und liess es renovieren. Sein Sohn Josef Landgraf von Fürstenberg verkaufte das Palais um 1901, worauf die Besitzer wiederum mehrmals wechselten. Heute gehört Das Haus dem Hauptverband des österrreichischen Buchhandels.

Eine umfangreiche Restaurierung des Palais fand in den Jahren 1980 und 81 statt. Das Palais, welches einen kleinen Innenhof umschliesst, hat einige interessante und wertvolle Dekoartionselemente zu bieten. Hierbei sind besonders die reich verzierte Eingangshalle und das mit Stuckarbeiten und kunstvollem Geländer versehene Treppenhaus zu erwähnen, welches zudem mit einer Statuenfolge versehen ist, welche die Götter Venus, Minerva, Herkules und Merkur umfasst. Im ehemaligen Festsaal, welcher heute eine Bibliothek beherbergt, findet man reichen allegorischen Stuck.

Im E-Book "Wiener Palais", welches hier bezogen werden kann, finden Sie sämtliche auf dieser Webseite beschriebenen (existenten) Palais zusammengefasst. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.


 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com