Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück
 

Klosterkirche der Barmherzigen Brüder

2. Bezirk, Taborstrasse 16

 
Baujahr 1622
Stil Barock
Patrozinium hl. Johannes der Täufer
 
Kurzbeschreibung - Bau des Klosters und der Kirche vermutlich von 1622 bis 1652
- Um 1655 komplette Zerstörung durch einen Grossbrand
- Erneuter Bau der Anlage in den Folgejahren
- Um 1672 Schenkung einer Reliquie des Ordensstifters Johannes von Gott, durch Anna von Spanien
- Im selben Jahr wird das Gnadenbild der hl. Familie mit einer geheimen Inschrift in der Kirche aufgestellt
- Weihe der neuen Kirche am
23. August 1682
- Während der Türkenbelagerung von 1683 von den Türken als Pferdestall benutzt und beschädigt
- Erneute Weihe im Jahre 1694
- Vollständiger Neubau der Kirche ab 1733
- Von 1755 bis 1758 wirkt Joseph Haydn als Jugendlicher im Chor der Kirche mit
- Der Turm brennt aus im 2. Weltkrieg; provisorisches Dach bis 1989, danach Rekonstruktion
- Einschiffige Barockkirche mit sechs Seitenkapellen
- Schlichtes Tonnengewölbe mit Stichkappen
- Hochaltar von 1735 mit einem grossen Gemälde von Daniel Gran
- Figuren am Hochaltar hauptsächlich von Santino Bussi
- Weitere Kunstwerke namhafter Künstler an den Altären in den Seitenkapellen
- Rokoko-Kanzel und Orgel von 1763 mit Rokoko-Prospekt
 

Eine ausführliche Textbeschreibung dieser und anderer Kirchen in Wien finden Sie im eBook "Wiener Kirchen", das hier bezogen werden kann. Neben der Baugeschichte ist dort zusätzlich jeweils die architektonische Beschreibung nachzulesen. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   
Kosterkirche der barmherzigen Brüder, Wien
 


 

Kosterkirche der barmherzigen Brüder, Wien
 
Kosterkirche der barmherzigen Brüder, Wien

 

Kosterkirche der barmherzigen Brüder, Wien


Barocke Ansicht der Taborstrasse mit der
Klosterkirche der Barmherzigen Brüder

 

 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com