Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 
<< zurück  



14. Bezirk

Penzing

Grösse: 33.82 km²
Einwohner: 84'900
 

 

Geschichtlicher Hintergrund
 

Die Gründung Penzings geht ins 9. Jhr. zurück, als hier eine Wehrbauernsiedlung bestand, welche die Furt durch den Wienfluss bewachte. Die Namensgebung leitet sich vom Namen „Benzo“ ab, wie vermutlich ein Gefolgsherr geheissen hat. Erstmals urkundlich festgehalten ist „Pencingen“ im Jahre 1120. Im Laufe der Jahrhunderte wurde Penzing mitunter von den Türkenkriegen und zahlreichen Überschwemmungen des Wienflusses heimgesucht. Als um 1771 die Seidenindustrie sich in Penzing niederliess und Schloss Schönbrunn seine Blütezeit erlebte, erfuhr der Ort einen grossen Aufschwung und wuchs stark an. Ähnlich wie Hietzing wurde Penzing spätestens mit dem Ausbau der Verkehrswege zu einem beliebten Sommeraufenthaltsort der gehobenen Gesellschaft. Um 1891 wurde Penzing der Stadt Wien eingemeindet und gehörte bis 1938 zum Bezirk Hietzing. Seit der Abtrennung davon bildet Penzing zusammen mit den Orten Breitensee, Baumgarten, Hütteldorf, Weidlingau, Haimbach, Mariabrunn und Hadersorf den 14. Wiener Gemeindebezirk. Neben pittoresken Vorortsiedlungen mit Häusern aus der Biedermeierzeit befinden sich in Penzing einige Industriegebiete (Färbereien, Elektronik, Möbel etc.).

Bezirksteile: Baumgarten, Breitensee, Hadersdorf-Weidlingau, Hütteldorf, Ober-Baumgarten, Penzing, Unter-Baumgarten



Sehenswertes in Penzing
 

Palais Cumberland

Kirche am Steinhof

Technisches Museum

Kirche St. Anna

Kirche St. Jakob in Penzing

Rochuskapelle

Palais Zichy

Kirche St. Andreas
 

Palais Huldenberg

Wagner-Villen

Kalasantinerkirche St. Josef

Kirche Mariabrunn
 

Schloss Laudon
 

Töpfelhaus

Kirche St. Laurentius


 

Offizielle Bezirksseite